Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2016 - 1. Welle
Ergebnisbericht für die erste Befragungswelle

3.750€ zzgl. gesetzl. MwSt.




Studieninformationen zum Download

Viele Versicherungsgesellschaften stellen sich die Fragen:

  • Wie viele Kfz-Besitzer denken darüber nach ihre Kfz-Versicherung neu abzuschließen und zu einer anderen Versicherungsgesellschaft zu wechseln?
  • Welche Anbieter kommen bei den Wechselwilligen in die engere Wahl bzw. bei welcher Gesellschaft wird die neue Kfz-Versicherung voraussichtlich abgeschlossen?
  • Aus welchen Gründen denken die Wechselwilligen über den Wechsel ihrer Kfz-Versicherung nach?
  • Über welche Informationskanäle informieren sich die Wechselwilligen?
  • Über welchen Vertriebsweg (z.B. Versicherungsvertreter/-makler, online über das Internet etc.) werden die Wechselwilligen die neue Kfz-Versicherung abschließen?
  • Welche Services und Reaktionszeiten erwarten die Kunden von einer Kfz-Versicherung?
  • Aus welchen Gründen wurde gewechselt? Welcher Vertriebsweg wurde genutzt? Wie groß ist die Ersparnis gegenüber dem bisherigen Vertrag?
  • Mit welchen Argumenten wurde nicht gewechselt? Wie ist die Wechselbereitschaft für 2017?

Durch die Beantwortung dieser – und vieler weiterer – Fragen versetzt der Report „Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2016“ die Bezieher in die Lage, den Informations-, Entscheidungs- und Wechselprozess in seiner Gänze zu analysieren, gezielt Maßnahmen zu ergreifen und somit die Weichen für ein erfolgreiches Geschäft im kommenden Jahr zu stellen.

Highlight-Thema 2016: Vertriebsentscheidende Faktoren

In diesem Jahr wird in der Studie der Fokus auf Telematik-Tarife und Automobilhersteller als Versicherungsanbieter gelegt.

Das Highlight beantwortet u. a. folgende Fragen:

  • Wie Entwickelt sich das Versicherungsangebot der Telematik-Tarife?
  • Wie stehen die Kfz-Versicherungsnehmer zu dem Thema Automobilhersteller als Versicherungsanbieter?

Die Studie im Überblick:

Die Studie "Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2016" wird in zwei Erhebungswellen durchgeführt.

Erste Erhebungswelle: Es werden die Aussagen von rund 2.000 Wechselbereiten in der Kfz-Versicherung analysiert und die Ergebnisse kurz, übersichtlich und vor allem zeitnah dargestellt. Die Daten-Erhebung erfolgt in der ersten Novemberhälfte, so dass der fertige Bericht in der zweiten Novemberhälfte vorliegt.

Zweite Erhebungswelle: Im Dezember werden alle Befragten einer Nachbefragung unterzogen, inwiefern sie ihre Wechselabsicht in die Tat umgesetzt haben bzw. woran ein Wechsel doch noch gescheitert ist. So ergeben sich umgehend neue Erkenntnisse über die Bedingungen für einen Versicherungswechsel, die in die Strategie für 2017 einfließen können.

Kosten

Studie "Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2016 - 1. Befragungswelle": 3.750 EUR

Studie "Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2016 - 2. Befragungswelle": 3.750 EUR

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mwst.

Folgende Gesellschaften wurden abgefragt: AachenMünchener, ADAC, AdmiralDirekt, Allianz, AllSecur, Alte Leipziger, Asstel, AXA, Barmenia, BavariaDirekt, Concordia, Continentale, CosmosDirekt, DA Direkt, Debeka, DEVK, Direct Line, ERGO Direkt, ERGO Versicherung, Europa, Generali, Gothaer, Hannoversche, HDI Direkt, HDI-Gerling, Helvetia, HUK24, HUK-COBURG, Itzehoer, KRAVAG, LVM, Nürnberger, Öffentliche Versicherung Brauchschweig, Provinzial, R+V, R+V 24, Sparkassen DirektVersicherung, SIGNAL IDUNA, SV SparkassenVersicherung, Versicherungskammer Bayern, VGH, VHV, Volkswagen-Versicherung, WGV, Württembergische, Zurich.

 
Report Info
Cashing in Reports
How to increase your cashless customer base in: Great Britain, United States, Germany, Denmark, Sweden, Malaysia, Indonesia and China
Free
Inside the Mindset: The Beautiful People
How to beautify your brand for the beautiful people
Free (for a limited time only)
Ticket Re-selling
Should ticket reselling sites be banned?
Free (for a limited time only)
Funeral Planning
£5,000 + VAT
Buying Scottish Food and Drink
Brexit drives Brits to buy British…but only if the price is right
£1,500 + VAT
Bridging the Young Adults Pension Gap
Four in ten millennials have no pension provision...
Free (for a limited time only)
Tabuthemen im Gesundheitsbereich
Patienten bei Beschwerden abholen, über die zu sprechen schwerfällt
kostenlos
Self-Checkout
Wie Sie mit dem Wissen über die Potenzialgruppe und Skeptiker über die Einführung von SB-Kassen entscheiden.
kostenlos
Deutschland sammelt
Sammelaktionen im Einzelhandel als Mittel zur Kundenbindung
kostenlos
Virtual Reality - Trend oder Hype?
Wie zukunftsträchtig ist VR-Technologie bei der Unternehmenskommunikation?
kostenlos
Vorsicht, Hacker!
Wie Unternehmen bei ihrer Kommunikation mit Cyber-Angriffen umgehen sollen
kostenlos
Sorglos Reisen leicht gemacht
Wie die Lücke zwischen Absicherung und Ängsten erfolgreich in der Kommunikation geschlossen werden kann
kostenlos
Spieglein, Spieglein auf dem Smartphone
Wie Online-Händler von Virtual Dressing Rooms profitieren können
kostenlos
Dieselgate - Gefahr und Chance?
Wie sich der Dieselskandal und die Kartellvorwürfe auf Vertrauenswürdigkeit und Absatz der Automobilbranche auswirken
kostenlos
Fahrerlos auf Kurs
Wie Automobilhersteller von autonomen Dienstleistungskonzepten profitieren können
500€ zzgl. gesetzl. MwSt.
Kommunikation per Chatbot
Sind Ihre Kunden bereit für das nächste Level des Kundenservice?
kostenlos